Montag, 12. September 2011

Erster Schultag

Hallo Ihr Lieben,
nach einer Woche mit vielem Nichtstun, die wir vor allem mit am Strand abhängen, in diversen Warungs essen gehen und den ersten Shoppingtouren verbracht haben (sucht mal auf Bali eine lange Hose für einen 1,91 Mann!) ging heute der Ernst des Lebens los.

Sonnenuntergang at Seminyak Beach

Bereits am Samstag hatten wir unsere große Welcome Party am traumhaften Strand von Jimbaran. Essen im Sonnenuntergang, original balinesischer Kopfschmuck, viele neue Leute zum kennenlernen und jede Menge Arak und Bintang. Dank Namenstag und Vorstellungsrunde konnte man dann immerhin ein paar der ca. 200 Studenten des Programms zuordnen.
Danach ging es mit ein paar Leuten noch zur Afterparty in einen Club direkt in Kuta am Strand. 3 Stockwerke, Pool in der Mitte und lauter tanzenden Menschen drum rum - der Abend klang so wirklich gut aus und wir hatten alle eine Menge Spaß.



Eine große Sache war für mich letzte Woche auch, dass ich jetzt unter das rollende Volk gegangen bin. Nachdem wir schon einmal für einen Tag einen ausgeliehen haben, habe ich mich durchgerungen und jetzt einen Roller für einen Monat gemietet (der leider, leider nicht so hübsch rosa ist, wie der auf dem Bild, dafür mit einem um einigem besserem Helm kam). Erst habe ich bei uns im Gang geübt, habe mich dann auf die große Straße getraut und bin sogar damit zum Strand nach Canggu gefahren. Der Verkehr ist schon heftig, man muss seine Augen eigentlich überall haben, aber mit ein bisschen Glück und Mut geht das hoffentlich ohne größere Blessuren von statten.


Da meine Mitbewohner jedoch noch keinen Roller haben und wir heute zudem auf einem anderen Campus waren, sind wir heute erst mal mit dem Taxi in die Uni gefahren.

Dort kamen alle mehr oder weniger geschniegelt und gestriegelt an und wir wurden für unsere Zeit auf Bali gebrieft. Neben viel administrativem Zeugs hab ich dann auch meine Klassenkameraden kennengelernt (hat sich so bisschen angefühlt als wäre man wieder in der ersten Klasse ;) ). Ein weiterer Act war unser "Klassenfoto" mit Talar und allem drum und dran. Nun bin ich also offiziell Studentin an der Universitas Udayana.


Kommentare:

  1. Die Franzi in der weiten Welt ;-) Viel Spass Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Man, ich bin neidisch... Und stolz auf dich! Du siehst klasse aus, so frisch eingeschult. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Niedlich, "kleines" Schulkind. Es fehlt nur noch die Schultüte .......
    Viel Spaß und blessurenfreies Fahren.
    Deine Potsdamer

    AntwortenLöschen