Montag, 5. September 2011

Villa Subaliku

Selamat melam!

Heute habe ich mir mal die Kamera geschnappt und ein paar Bilder von meinem neuen Heim gemacht. Seit unserem Umzug sind erst 3 Tage vergangen, aber wir fühlen uns hier schon super wohl und auch sicher. Unsere Villa liegt in einer Anlage mit zwei weiteren Häusern, die von sehr netten Franzosen bewohnt werden, die auch länger auf Bali sind, wie es scheint.
 Unser echt balinesischer Wasserturm. 
 Unser bescheidenes Häusle... ;)
 Wohnzimmer.
 Blick von meinem Balkon.

Wir haben 6 Tage die Woche eine Maid da, die putzt, abwäscht und unsere Betten macht. Daran kann man sich echt gewöhnen ;) Nachts gibt es Security und auch tagsüber ist immer jemand nettes an der Rezeption.

Heute haben wir mal versucht, Roller zu fahren. Das ist ja an sich nicht schwer, doch der Verkehr hier auf Bali ist echt nicht zu verachten. Linksverkehr und dann einfach gib ihm - Verkehrsregeln gibt es kaum. Wir hatten noch ziemlich viel Respekt und sind daher erstmal nur im Gang (= balinesisches Gäßchen) vor unserer Villa gefahren. Aber ohne Roller geht halt kaum was, da es praktisch keinen ÖPNV gibt und das Taxi zwar günstig ist, aber auf Dauer auch ins Geld geht. Schauen wir mal, wie wir uns da weiter anstellen, ich halte euch auf dem Laufenden :)

Nach einem Tag zwischen Pool und Roller haben wir heute Abend mal Seminyak unsicher gemacht. Wir waren in einem sehr toll eingerichteten australischen Pizzaladen essen und danach noch in einer Bar mit Livemusik - was wirklich super witzig war.

 Wunderbarer Shop...
 Pizza Club
 Speisekarte - jede Pizza hieß wie ein Film.

Kommentare:

  1. Hi Große, ihr lasst es euch ja richtig gut gehen. Wie war das aber mit dem Studium? Wann geht es los? Ansonsten weiterhin eine schöne Zeit. Ich will auch Sonne und Meer.
    Gruß und Kuss aus Potsdam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr 3,
    Studium fängt ab Montag an - aber wir waren heute immerhin schon mal in der Uni, mal schauen wie das so läuft da ;) Davor gibts am Samstag aber erstmal noch eine Semesteranfangsparty - da freu ich mich fast noch mehr drauf, hehe.

    Viele Liebe Grüße nach Potsdam,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut doch alles herrlich aus! Schade, dass Ryanair nicht zu dir fliegt... ;-) Erfüll dir deine Träume, bevor die Uni dich wieder packt. Und dann auch. Und überhaupt. Ich drück dich fest!

    AntwortenLöschen
  4. hey franzl, beim roller fahren nicht die hupe vergessen!!! ....die ist mindestens so wichtig wie die bremse .... wenn nicht sogar noch wichtiger!! ;)
    lieben gruß, marde

    AntwortenLöschen